/Alexander Hessel

About Alexander Hessel

This author has not yet filled in any details.
So far Alexander Hessel has created 54 blog entries.

„Elterninitiative herzkranker Kinder, Köln e.V.“

Auf Familien mit einem herzkranken Kind stürmen viele Unsicherheiten und Schwierigkeiten ein. Damit betroffene Familien in dieser Situation Unterstützung finden, gründete sich 1987 die Elterninitiative herzkranker Kinder, Köln e.V. Die Elterninitiative ist eine Selbsthilfegruppe zur Unterstützung betroffener Kinder und Jugendlicher und deren Familien. Es werden Familien begleitet, Möglichkeiten für den Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung geschaffen Weiterlesen

31. Juli 2019|

Strikes für den guten Zweck!

Ende April richtete die SG Stern LC Hannover in Kooperation mit Bowling am Maschsee das zweite Benefiz-Bowlingevent zugunsten der Robert-Enke-Stiftung aus. 19 Mannschaften hatten sich für dieses Event angemeldet und dabei selbst weite Anreisewege wie aus Bremen oder Bielefeld nicht gescheut. Motto des Abends: Jeder Strike wurde mit 1€ zugunsten der Stiftung honoriert! Die RES Weiterlesen

17. Mai 2019|

„IMPRESSION DEPRESSION – Eine Virtual Reality-Erfahrung der Robert-Enke-Stiftung“

In Vorbereitung auf den 10. Todestag am 10. November 2019 setzt die Robert-Enke-Stiftung gemeinsam mit Fachexperten eine Virtual-Reality-Erfahrung um Weiterlesen

4. April 2019|

Ehrung der Gewinner des BVHK-Journalistenpreises „Herzkrank geboren – ein lebenslanger Weg“

Der BVHK verleiht jährlich einen mit 3.000 Euro dotierten Journalistenpreis für herausragende, publikumsnahe und fachlich kompetente Veröffentlichungen in den Kategorien Print und TV zum Thema "Herzkrank geboren - ein lebenslanger Weg". Die Verleihung fand am 29. März in Bonn statt. Vorab wurden die Beiträge von einer unabhängigen Jury aus namhaften Journalisten und Experten bewertet. Die Weiterlesen

29. März 2019|

Förderpreis Robert-Enke-Stiftung – Seelische Gesundheit im Nachwuchsleistungssport 2019

Die Robert-Enke-Stiftung verleiht im Jahr 2019 erstmals den mit insgesamt 17.500 EUR dotierten „Förderpreis Seelische Gesundheit im Nachwuchsleistungssport“. Weiterlesen

21. März 2019|

Projektförderung: „Identifikation von strukturellen und funktionellen Veränderungen im Gehirn depressiv Erkrankter“

In der Literatur fehlen Studien, die sorgfältig ausgewählte homogene Patientengruppen mit suffizienter Stichprobengröße und multimodaler Bildgebung im Längsschnitt unter Berücksichtigung des klinischen Verlaufs miteinander vergleichen. Daher plant die Berner Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie eine Studie, die dieses Thema aufnimmt und untersucht eine Gruppe depressiv Ersterkrankter, eine Gruppe mit rezidivierender depressiver Störung sowie eine Gruppe Weiterlesen

18. März 2019|

Projektförderung: „ImPuls – Starke Psyche durch Motivation und Bewegung“

Trotz des Anstiegs psychisch erkrankter Menschen in Deutschland ist die ambulante therapeutische Versorgungslage bedenklich. Wartezeiten auf einen Therapieplatz betragen fast fünf Monate (Bundespsychotherapeutenkammer, 2018a). Weiterlesen

18. März 2019|

„Wie Robert uns ein Märchen schenkte…“

Andrea Tschirch aus Hannover verfasste den Siegertext für den zum neunten Todestag von Robert Enke ausgerichteten Schreibwettbewerb „Mein emotionaler Moment mit Robert Enke“, der von der Stiftung in Kooperation mit HAZ und NP ausgerichtet worden war. Weiterlesen

10. November 2018|

Podiumsdiskussion „Sport als Therapieform – Kann ich einer Depression davon laufen?“ Teresa Enke, Ronald Reng und Prof. Dr. Marc Ziegenbein diskutieren am 27. Oktober 2018

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Bündnis gegen Depressionen in der Region Hannover veranstaltet die Robert-Enke-Stiftung am 27. Oktober 2018 um 19.00 Uhr im Landesmuseum Hannover die Podiumsdiskussion  „Sport als Therapieform – Kann ich einer Depression davon  laufen?“. Hierbei gehen Teresa Enke, Prof. Dr. Marc Ziegenbein und Moderator Ronald Reng der Frage nach, welchen positiven Einfluss Weiterlesen

16. Oktober 2018|

Langzeitfolgen von Herz-OPs im frühen Kindesalter untersucht

Neue Studie verdeutlicht: Kinder entwickeln sich trotz OP altersgerecht – die Eltern können positiv dazu beitragen Entwickelt sich ein Kind, das in der frühen Kindheit aufgrund eines Ventrikelseptumdefekts (VSD, ein Loch in der Herzscheidewand) operiert wurde, psychisch anders als Gleichaltrige ohne eine solche OP? Inwiefern sind Eltern durch den frühen Eingriff bei ihrem Kind belastet? Weiterlesen

1. Oktober 2018|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen