/Archiv 2014

Stephan Weil neuer Vorsitzender des Kuratoriums – DFB-Schatzmeister Reinhard Grindel wird Stellvertreter

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil ist neuer Vorsitzender des Kuratoriums der Robert-Enke-Stiftung (RES). Auf der konstituierenden Sitzung des personell neu zusammengestellten Gremiums wurde er heute Mittag in Barsinghausen von den Mitgliedern einstimmig gewählt. Weil tritt damit die Nachfolge von Dr. Philipp Rösler an, der dieses Amt seit 2010 ausgeübt hatte. Neuer Stellvertreter ist der DFB-Schatzmeister und 1. Vizepräsident des Niedersächsischen Fußballverbandes, Reinhard Grindel. Weiterlesen

15. April 2014|

Ankündigung: Symposium Sportpsychologie-Psychotherapie

Hintergründe, Früherkennung, Vernetzung Depression, Angst oder Essstörungen… Mit diesen oder anderen psychischen Erkrankungen ist vermutlich jeder sportpsychologische Experte in seiner Betreuungsarbeit mit Sportlerinnen und Sportler einmal konfrontiert. Die Unsicherheiten im Umgang mit diesen Thematiken werfen viele Fragen auf: Wie kann ich psychische Erkrankung überhaupt erkennen und identifizieren? Welche Handlungsmöglichkeiten habe ich, um dem Sportler zu helfen? Welche Kompetenzen benötige ich für einen geeigneten Umgang mit diesen Thematiken? Weiterlesen

15. Februar 2014|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen