Home
Home2021-02-25T11:00:05+01:00

GEMEINSAM DAS LEBEN FESTHALTEN.

Die Robert-Enke-Stiftung unterstützt Projekte, Maßnahmen und Einrichtungen, die über Herzkrankheiten von Kindern sowie Depressionskrankheiten aufklären und deren Erforschung oder Behandlung dienen.

ICH SCHAFF DAS NICHT: Ruf an unter 05105-77-5555-33

TOP-THEMEN

Jetzt bewerben: Förderpreis Seelische Gesundheit im Nachwuchsleistungssport 2021

Noch bis 31.07.21 läuft die Ausschreibung zum „Förderpreis Seelische Gesundheit im Nachwuchsleistungssport“ der Robert-Enke-Stiftung. Die ersten drei Plätze werden mit einem Preisgeld prämiert: Platz mit 10.000 EUR Platz mit 5.000 EUR Platz mit 2.500 EUR­­­­ Zu den bisherigen Preisträgern gehörten unter anderem der Olympia-Stützpunkt Berlin und die Handball-Akademie Flensburg. Bewerben können [...]

21. Juli 2021|

PORTRAITS

ROBERT ENKE

Robert Enke

Robert Enke war Torwart der Bundesligamannschaft von Hannover 96 und achtmaliger Torhüter der Nationalmannschaft des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Er litt über mehrere Jahre an Depressionen. Am 10. November 2009 nahm Robert Enke sich das Leben.
Robert Enke hat das Leben geliebt. Als er einmal in Santa Cruz auf Teneriffa als Torwart arbeitete, ging er oft zum Hafen hinunter, setzte sich auf eine Treppe und sah still dem geschäftigen Treiben zu. Der reine Anblick des Lebens machte ihn glücklich […]

LARA ENKE

„Sie war so ein tapferes, fröhliches Kind, auf jedem zweiten Foto hat sie gelacht“, sagte Robert Enke einmal über sie. Am 17. September 2006 stirbt sie nach einer vergleichsweise leichten Ohrenoperation. Teresa und Robert Enke waren dankbar für alle die schönen Momente, die sie mit Lara dem mühsamen Alltag abtrotzten. Sie haben erfahren, wie viel Freude entstehen kann, wenn herzkranken Kindern durch eine exzellente medizinische Betreuung wie an der MHH geholfen werden kann […]

Lara Enke

FACEBOOK

11 Stunden zuvor

Zu Depressionen kursieren viele Vorurteile und Mythen. Oft hören wir, Depressionen seien rein psychischer Natur. Wie man heute weiß, geraten bei dieser Krankheit z.B. Botenstoffe durcheinander, werden biochemische Signalketten unterbrochen und/oder Nervenverbindungen geschwächt. Es verändert, wie Betroffene denken, fühlen und handeln. Depression hat also durchaus tiefere Ursprünge.Wir wollen aufklären und einen Beitrag zum breiteren Verständnis dieser Krankheit leisten. #enkestiftung ... WeiterlesenWeniger anzeigen
Auf Facebook anschauen

4 Tage zuvor

#HeldenWieDuUndIchAls junger Mann hatte Dwayne The Rock Johnson mit Depressionen zu kämpfen, wie er in einem Interview erzählte. Mehrere Schicksalsschläge privater wie sportlicher Natur hatten ihm schwer zugesetzt. Er konnte diese schwierige Phase überwinden und freut sich heute darüber, dass seine schwere Vergangenheit Diskussionen über psychische Gesundheit anregt. Eine Depression kann jede und jeden treffen. Wichtig ist, sie frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. #treatdepression #enkestiftung ... WeiterlesenWeniger anzeigen
Auf Facebook anschauen

6 Tage zuvor

Kürzlich teilte der US-Verband USA Gymnastics mit, dass Simone Biles wegen ihrer aktuellen mentalen Probleme im olympischen Mehrkampf-Finale der Kunstturnerinnen nicht an den Start gehen wird.Im Interview mit der dpa erklärte unserere Vorstandsvorsitzende Teresa Enke dazu: „Ich freue mich, dass sich die Sportlerinnen und Sportler trauen. Gerade bei den Turnerinnen weiß man ja, dass da ein enormer Druck ist. Das war ja schon immer so. Dass da jemand sagt, ich kann nicht mehr, ich muss mich selbst schützen, ich muss meine Mannschaftskolleginnen schützen, finde ich wahnsinnig toll und stark.“ ... WeiterlesenWeniger anzeigen
Auf Facebook anschauen
Nach oben