Home
Home2022-02-15T10:27:12+01:00

GEMEINSAM DAS LEBEN FESTHALTEN.

Die Robert-Enke-Stiftung unterstützt Projekte, Maßnahmen und Einrichtungen, die über Herzkrankheiten von Kindern sowie Depressionskrankheiten aufklären und deren Erforschung oder Behandlung dienen.

ICH SCHAFF DAS NICHT: Ruf an unter 05105-77-5555-33

TOP-THEMEN

17.05. „IMPRESSION DEPRESSION – der Talk” im Deutschen Fußballmuseum

Gemeinsam werden das Deutsche Fußballmuseum und die Robert-Enke-Stiftung einen Aktionstag zur mentalen Gesundheit am 17. Mai in Dortmund durchführen. Hierbei wird die Robert-Enke-Stiftung den ganzen Tag über sowohl mit den Projekten „Seelische Gesundheit im Nachwuchsleistungssport“ – einem interaktiven Vortrag von Ronald Reng und Martin Amedick – als auch mit „Impression [...]

13. Mai 2022|

PORTRAITS

ROBERT ENKE

Robert Enke

Robert Enke war Torwart der Bundesligamannschaft von Hannover 96 und achtmaliger Torhüter der Nationalmannschaft des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Er litt über mehrere Jahre an Depressionen. Am 10. November 2009 nahm Robert Enke sich das Leben.
Robert Enke hat das Leben geliebt. Als er einmal in Santa Cruz auf Teneriffa als Torwart arbeitete, ging er oft zum Hafen hinunter, setzte sich auf eine Treppe und sah still dem geschäftigen Treiben zu. Der reine Anblick des Lebens machte ihn glücklich […]

LARA ENKE

„Sie war so ein tapferes, fröhliches Kind, auf jedem zweiten Foto hat sie gelacht“, sagte Robert Enke einmal über sie. Am 17. September 2006 stirbt sie nach einer vergleichsweise leichten Ohrenoperation. Teresa und Robert Enke waren dankbar für alle die schönen Momente, die sie mit Lara dem mühsamen Alltag abtrotzten. Sie haben erfahren, wie viel Freude entstehen kann, wenn herzkranken Kindern durch eine exzellente medizinische Betreuung wie an der MHH geholfen werden kann […]

Lara Enke

FACEBOOK

3 Wochen zuvor

Hallo in die Hauptstadt. Wir sind heute zu Gast bei den Füchsen Berlin und stehen mit einem Infostand für der Max-Schmeling-Halle. Wir freuen uns, wenn wir mit euch zum Thema Depression ins Gespräch kommen. #enkestifung ... WeiterlesenWeniger anzeigen
Auf Facebook anschauen

4 Wochen zuvor

Im Rahmen des Fellowsride 2022, einer Motorradsdemonstration für Depressionshilfe, konnte sich die Robert-Enke-Stiftung, in Person ihrer Vorstandsvorsitzenden Teresa Enke, über eine Spende in Höhe von 3.000 Euro freuen. Teresa Enke nahm die Spende persönlich vor der HDI-Arena in Hannover entgegen und kam mit den Teilnehmern der Demonstration am Stand der Stiftung ins Gespräch.Beim Fellowsride machen Motorradfahrer bei insgesamt vier Fahrten in ganz Deutschland auf die Volkskrankheit Depression aufmerksam und sammeln bei ihren Touren Spenden, die dann Projekten und Organisationen zugutekommen, die sich für die Aufklärung und Hilfe der Krankheit einsetzen. ... WeiterlesenWeniger anzeigen
Auf Facebook anschauen

4 Wochen zuvor

Heute stehen wir für euch vor der Flens-Arena in Flensburg und informieren über das Thema Depression, sowie unsere allgemeine Stiftungsarbeit. Besucht gerne unseren Stand vor der Halle. #enkestiftung ... WeiterlesenWeniger anzeigen
Auf Facebook anschauen
Nach oben